St. Peter-Schöder

Die Region rund um Sölkpass und Greim

Wandern, Schwimmen, Reiten, Fischen, Radfahren - Erleben Sie den Sommer im Familien- und Wandergebiet Katschtal und sammeln Sie unvergessliche Eindrücke der wundervollen Natur. Aber auch im Winter hat die Region seinen ganz besonderen Reiz. Der Zauber der Winterlandschaft lässt sich beim Langlaufen, Schneeschuhwandern, Pferdeschlittenfahren, Skitouren gehen oder Eislaufen genießen.


Die Gemeinden St. Peter am Kammersberg und Schöder befinden sich im Bezirk Murau in der Obersteiermark. Grüne Almen, urige Hütten, idyllische Bergseen, imposante Gipfel - Das Naturschutzgebiet am Sölkpass und  das Gebiet um den Greim, bieten über 50 ausgewiesene Wanderrouten von leicht bis anspruchsvoll und sind ein Paradies für jeden Wanderer!  Tauchen Sie in die Geschichte der Region ein und besuchen Sie die Kötzlmühle in Feistritz oder die Brechlhütte in Althofen. Unser Wandertipp: Kombinieren Sie eine Wanderung mit unserem  Sagenbüchlein, zu Kretzenbründl  oder Augustinerbründl, welche bekannt sind für ihr besonderes Heilwasser. Unsere Region lässt aber nicht nur das Wanderherz höherschlagen, auch Pferdefreunde kommen mit Ponyreiten, Kinderreitkursen, Pferdekutschenfahrten nicht zu kurz. Genießen Sie die Ruhe beim Fischen oder treten Sie nach Lust und Laune in die Pedale. Nutzen Sie die Möglichkeit von zahlreichen Rad- und Mountainbikewegen der Region. Neben vielen weiteren Ausflugszielen ist der Günstner Wasserfall – der höchste Wasserfall der Steiermark auf jeden Fall ein Highlight zwischen Schöder und Krakaudorf.  Ruhe, Erholung und Entspannung finden Sie im kleinen aber feinen, beheizten Freibad mit extra Kinderbecken und großer Liegewiese. Für köstliche Geschmackserlebnisse sorgen die gemütlichen Almhütten und Berggasthöfe mit ihren typischen, selbstgemachten Schmankerln der Region!

 

Ihre Anreise nach St. Peter - Schöder